Kürbiszeit

Missing image

Herbst schmeckt nach Kürbis

Bunte Blätter, die letzten wärmenden Sonnenstrahlen und Kürbis! Das ist Herbst in seiner gold-rotbraunen Stimmung, wie wir sie lieben!

So wie der Frühling nach Spargel und Erdbeeren schmeckt, schmeckt der Herbst hauptsächlich nach Kürbis. Unterschiedliche Kürbissorten lassen sich so wunderbar vielseitig einsetzen, dass jeder sein Lieblings-Kürbisrezept finden wird – von Suppe, über Kürbisgemüse, Flammkuchen mit Kürbis, Kürbisrisotto oder -pasta und nicht zuletzt Kürbiskuchen.

Guten Appetit!

Fakten zum Kürbis

Kürbis ist Gemüse, schon allein deshalb ist klar, dass Kürbis gesund ist. Er liefert uns wichtige Vitamine, Mineralstoffe und sättigende Ballaststoffe.

Von den über 800 Kürbissorten sind vor allem diese 3 Speisekürbisse für die heimische Küche relevant: der nussig-schmeckende Butternuss-Kürbis, der Hokkaido-Kürbis, den man nicht zu schälen braucht und der pikante Muskatkürbis.

Kühl gelagert (ca. 10 Grad) halten Kürbisse auch mehrere Wochen.

Passende Zutaten für eine Kürbissuppe

Wenn Kürbisgemüse Beilage ist…

Kürbiskuchen

Loading